Ohne Auflagen - Lizenz erteilt

Nachdem die Chemnitzer Basketballerinnen mit den Vertragsverlängerungen von Trainerin Amanda Davidson und Aufbauspielerin Margot Vidal-Genéve sowie der Neuverpflichtung von Clarissa Ober für positive Schlagzeilen sorgen konnten, flatterte am Freitagabend eine weitere gute Nachricht ins Haus.

Kopf der Mannschaft bleibt

Eigentlich müsste man sogar sagen, dass zwei Köpfe der Mannschaft bleiben. Mit Amanda Davidson konnte der Verein die Position des Head-Coaches für zwei weitere Jahre besetzen und zudem die Vertragsverlängerung auf einer der wichtigsten Positionen auf dem Feld verkünden. Aufbauspielerin Margot Vidal-Geneve wird auch in der kommenden Saison das Spiel der Katzen lenken. Die 21-Jährige hatte viele Angebote von anderen Vereinen, so auch von Spitzenmannschaften aus der DBBL, dennoch entschied sich die junge Französin, sehr zur Freude der Verantwortlichen, für eine weitere Saison in Chemnitz.

Eastercup Klatovy 2017

Die ChemCats haben dieses Jahr am „Eastercup Klatovy 2017“ teilgenommen. Das internationale Oster-Turnier fand vom 13.-16 April in dem ca. 200 Kilometer entfernten Klatovy statt. Die Chemcats haben mit vier Mannschaften gemeldet – in der U11-, U12- und zweimal in der U14-Klasse. Die U14-Klasse begann bereits am 13. April (bis 15. April) während die U11 und U12 erst am Freitag, den 14. anreisten und bis Sonntag spielten.

U12 schnuppert internationale Luft in Tschechien

Am Osterwochenende hieß es für die U12-Katzen nicht Eier suchen, sondern Körbe sammeln. Als Verein fuhren die ChemCats mit 4 Mannschaften unterschiedlicher Altersklassen zum etablierten Easter-Cup in Klatovy (Tschechien), um sich international zu messen. Die U12-Katzen erreichten mit ihrem 6. Platz eine ausgeglichene Bilanz und fuhren als vereinsintern zweitbestes Team nach Hause.

Over and out

Für die ChemCats ist die Saison 2016/2017 nun beendet. Zwei Extraspiele durfte das Team von Amanda Davidson noch bestreiten. Mit dem Erreichen der Playoffs erreichte die junge Mannschaft um Kapitänsfrau Merritt Hempe das gesetzte Saisonziel. Dass es in der Meisterschaftsendrunde gegen Serienmeister und diesjährigen Pokalsieger Wasserburg ging, tat der Freude keinen Abbruch.

ChemCats-Turnier der U10 MÄDCHEN

Die ChemCats wollten unbedingt ein Turnier der u10 gestalten, kein Problem. Doch es sollte ein reines Mädchenturnier werden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten waren dann doch 5 Teams am Start. Gemeinsam mit Chomutov, USV Halle, Alba Berlin, Titans Dresden und den ChemCats wurde das Turnier ein gemeinsamer Erfolg!

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb