U12 ChemCats Frühjahrscup 2018

Heute fand der Frühjahrscup der U12 der ChemCats statt. Die Mannschaften aus Halle, Chomutov, Jena, Berlin und Markkleeberg waren zu Gast und haben ein schönes Turnier veranstaltet.
Die sechs Mannschaften wurden in zwei 3er-Gruppen aufgeteilt, in welchen erst einmal jeder gegen jeden spielen musste. Die Gruppenersten, SV Halle und Alba Berlin, waren so für das Halbfinale qualifiziert.
Chemnitz hatte mit dem SV Halle und Levharti Chomutov zwei Gegner, denen man unterlegen war und so die Gruppe als Dritter abschloss. Die Gruppenzweiten sowie –dritten spielten so eine Viertelfinalrunde, um die beiden letzten Halbfinalteilnehmer zu ermitteln.
Chemnitz spielte gegen den Gruppenzweiten, die ScienceCity Jena, die man bezwingen konnte und so im Halbfinale auf Alba Berlin traf, gegen die man verlor und so die beiden stärksten Mannschaften im Finale standen.
Alba Berlin und der SV Halle spielten den Sieger des Frühjahrscup 2018 aus. Halle war am Ende der Sieger und konnte den Pokal aus den Händen von Herrn Wagner entgegennehmen.
Die Chemcats gewannen das kleine Finale um Platz 3 gegen Chomutov und konnte sich so für die Niederlage im Gruppenspiel revanchieren.

So ergaben sich folgende Ergebnisse:
1. SV Halle
2. Alba Berlin
3. Chemcats Chemnitz
4. Levharti Chomutov
5. ScienceCity Jena
6. TSG Markkleeberg

Folgende Kinder spielten für die Chemcats:
Julie Falke, Anna Sieste, Victoria Strelzcyk, Ann Joy Lenk, Maya Gräfe, Mette Härtel, Lisa Hoppe, Lisa Weise, Saskia Blaudeck, Lara Merkel, Lucie Oettl, Jette Krause und Alexandra Schramm.

Das Turnier war eine schöne Veranstaltung, bei der die Mannschaften sportlich wertvolle Spiele absolvieren konnten. Ein ganz besonderer Dank geht hierbei an alle Trainer, Eltern und weitere Helfer des Vereins, die den reibungslosen Ablauf gewährleistet haben.
Die Firma Komsa hatte der U12 der Chemcats im Vorfeld des Turniers eine großzügige Spende zukommen lassen, um dieses internationale Jugendturnier zu unterstützen und realisierbar zu machen. Die Chemcats bedanken sich sehr für alles!

Von Toni Dirlic

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb