U12 mnl. JL 6. Spieltag

Am Sonntag fand der 6. Spieltag der Jugendliga U12 männlich statt. Die ChemCats mussten gegen den USC Leipzig spielen.
Chemnitz unterliefen von Beginn an einige Fehler. Vergebene Würfe und Fehlpässe gaben Leipzig immer wieder Schnellangriffe, die sie in Punkte verwerten konnten. Bei Fehlwürfen setzten die Leipziger konstant nach und erarbeiteten sich so auch zweite Wurfmöglichkeiten, so dass es zur Halbzeit 6:49 aus Chemnitzer Sicht stand.
In der zweiten Halbzeit spielten die Leipziger weiter druckvoll in der Verteidigung und erzwangen dadurch Ballverluste der ChemCats, die wiederum zu keinem eigenen Abschluss kamen. Zu selten konnte durch Passen und Bewegung eine Wurfchance erarbeitet werden. Am Ende gewann Leipzig mit 103:13.

ChemCats – USC Leipzig 13:103 (6:49)
Krause /; Schramm /; Blaudeck 1; Braschezki 1; Falke 3; Sieste 4; Gräfe 4.

Von Toni Dirlic

rlslsb