U14 in Freiberg

Zum Spieltag der Bundesliga Damen durften die Cats der u14 gegen den ATSV Freiberg antreten.
Pünktlich 12 Uhr begann das Spiel und damit begannen die Cats konzentriert zu spielen. Schnelle Punkte durch Steals und gute Defense brachte eine schnelle Führung für die Cats. Doch es geht ja nicht nur darum die Punkte zu holen, es wurden während des Spiels verschiedene Offense wie Defense Varianten probiert. Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz und versuchten ihr Können zu zeigen.
Die Trainer wollten viele Würfe sehen und dies wurde versucht von den Mädchen umzusetzen. Das Spiel ging deutlich mit 105:18 an die Cats. Für die Cats spielten Chiara Schmieder, Vanessa Wank, Leni Beier, Nicole Brochlitz, Matthilda Volkmann, Livia Höppner, Hannah Ulbricht, Nina Steger, Anica Bertram, Annika Mai und Lea Steinbrück. Nun ging es zügig zurück um den Sieg der Bundesliga anzusehen.

Von Jens Grube

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb