Saisonstart gelungen

Mit einem gelungenen Start beginnt die Saison für die U16 Mannschaft.  Der erste Gegner war der gastgebende USV TU Dresden. Etwas nervös aber sofort mit dem Willen das Spiel zu bestimmen starteten die jungen Katzen in das Spiel, man hielt nach vorne das Tempo hoch und es gelang im Gegenzug den Gegner einzubremsen, so konnte man schnell die ersten Punkte generieren.

Bereits zum Ende des ersten Viertels konnte man sich mit 6:22 überraschender Weise schon etwas absetzen, hatte doch der USV in seinem ersten Spiel gegen die TSG Markkleeberg noch mit 15 Punkten gewonnen. Auch im zweiten Viertel spielte man konzentriert und geduldig die geübten Taktiken durch und konnte sich somit weiter absetzen, so dass es beim Stand von 13: 46 in die Halbzeitpause ging. Im dritten Viertel wurde man dann leider schon etwas nachlässig und lies zu viele einfache Punkte zu, trotzdem gelang es nach vorne das Tempo hochzuhalten und konnte sich so weiter abzusetzen. Mit 23: 72 ging es in das Schlussviertel auch da konnte man leider nicht an die erste Halbzeit anknüpfen, zu viele kleine Fehler und Unkonzentriertheiten schlichen sich ein. Trotz alle dem konnte man eifrig weiterpunkten und die Gastgeber immer wieder zu Ballverlusten zwingen. Somit stand am Ende ein verdienter 33:98 Sieg auf der Anzeigetafel, beim dem alle Spielerinnen ausreichend Spielzeit bekamen um zu zeigen was sie können.
Für die nächsten Spiele heißt es da weiterzumachen wo das zweite Viertel aufgehört hat, geduldig mit viel Tempo und guter Übersicht zu spielen.
Der nächste Spieltermin für die U16 ist der 11.11.2017 um 12 Uhr in der heimischen Schlossteichhalle, da geht es dann gegen die TSG Markkleeberg.

V. Wank 4, M. Volkmann /, N. Brochlitz 6, V. Loibl 4, A. Bertram 16, L. Rebentisch 14, L. Beier 8, C. Schmieder 4, L. Rohland 22, A. Faber 4, L. Steinbrück 8, H. Prasser 2

 

Von Mario Steinbrück

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb