U12 Jugendliga männlich ChemCats vs. Niners

Chemcats Chemnitz : Niners Chemnitz 14:122 (4:66)

Krause 1; Blaudeck 2; Braschezki 3; Gräfe 6; Sieste /; Schramm /; Hoppe 2.

Heute fand der erste Spieltag der U12 Jugendliga männlich statt. Die Chemcats mussten gegen die Jungen von den Niners spielen.

 

Die Niners machten von Beginn an Druck und kamen so zu einigen Ballgewinnen, die sie in schnelle Punkte verwerten konnten. Immer wieder wurden die Pässe der Chemcats abgefangen, so dass die Chemcats keine Angriffe abschließen konnten. Nur wenige Durchbrüche der Chemcats wurden konzentriert verwertet. So stand es zum Viertelende 4:37.

Im zweiten Abschnitt zeigte sich ein ähnliches Bild. Die Niners schalteten schneller um und kamen immer wieder zu Punkten in Korbnähe. Bei Fehlwürfen erarbeiteten sich die Jungen immer wieder zweite Wurfchancen, so dass es zur Halbzeit deutlich 4:66 für die Jungen stand.

Das dritte Viertel war der beste Abschnitt der Chemcats. Im Angriff konnte man aggressiver und konsequenter am Korb agieren. Die Niners kamen nicht mehr so oft zum Korb und die zweiten Wurfchancen wurden von den Chemcats verhindert. Dennoch konnten die Niners jeden Fehler der Chemcats mit schnellem Spiel ausnutzen und in Punkte verwerten. So stand es vor dem letzten Abschnitt 12:87.

Im letzten Abschnitt hatten die Chemcats nicht mehr zuzusetzen und der Spielverlauf glich dem der ersten beiden Viertel und so stand es am Ende 14:122.

Die Niners gewannen verdient das Spiel. Die Chemcats müssen nun bis zum 05.11. trainieren, um dann gegen die Titans aus Dresden ein verbessertes Spiel zeigen zu können.

 

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb