U13 gewinnt Ausscheid Sachsen-Thüringen

Die U13 der ChemCats hat den Ausscheid Sachsen-Thüringen gewonnen und sich für die Regional-Süd-Ost-Meisterschaft qualifiziert.
Der Ausscheid fand in Gotha statt. Neben den ChemCats war mit Ottendorf-Okrilla ein zweiter Vertreter aus Sachsen beteiligt. Gotha und Science City Jena waren die beiden anderen Mannschaften aus Thürinegn.

In zwei Halbfinalspielen spielten die vier Mannschaften überkreuz gegeneinander. Der Erstplatzierte aus Thüringen spielte gegen den Zweitplatzierten aus Sachsen. Hier setzte sich Gotha mit 67:51 durch.
Im zweiten Halbfinale spielten die Chemcats  gegen Science City Jena, den Zweitplatzierten des Thüringer Basketballverbandes.

Die ChemCats hatten einen guten Start. Es konnten einige Ballgewinne erzielt werden, die in Schnellangriffen zu Punkten führten. So konnte das erste Viertel mit 24:8  gewonnen werden.
Im zweiten Abschnitt war das Spiel ausgeglichener. Jena kam immer wieder zum Korb durch und erzielte Punkte. Zur Halbzeit stand es 38:23 für Chemnitz.
Chemnitz begann die zweite Halbzeit erneut mit einigen Schnellangriffen, die den Vorsprung vergrößerten. So konnte man mit einem 60-34-Vorsprung in das letzte Viertel gehen.
Am Ende gewannen die ChemCats mit 78:55 und qualifizierten sich für das gestrige Finale, das auch gleichzeitig die Qualifikation für die nächste Runde des weiterführenden Wettbewerbs, des Regional-Süd-Ost-Entscheids, bedeutete. Im Spiel um Platz 3 gewann Science City Jena gegen Ottendorf-Okrilla mit 63:48.

Im Finale trafen die ChemCats nun auf den Gastgeber Gotha.
Chemnitz konnte zu Beginn des Spiels einige Ballgewinne erarbeiten und schnelle Punkte erzielen. Das erste Viertel konnte mit 4:33 gewonnen werden. Im zweiten Abschnitt wollte Chemnitz die Intensität hochhalten und so konnte der Abstand zu Gotha gehalten werden und es ging mit 14:41 in die Halbzeitpause. Chemnitz konnte den Vorsprung bis zum Ende Spiels verteidigen und mit 32:89 gewinnen.

Chemnitz qualifiziert sich mit Gotha für die Endrunde um die Regionalmeisterschaft, die letzte Runde des U13-Wettbewerbs. Die Regionalmeisterschaft wird am 20./ 21. Mai in Bayern ausgetragen. Die beiden Vertreter aus Bayern und der Spielort stehen noch nicht fest, da der Bayerische Entscheid noch nicht ausgetragen wurde.

ChemCats – Science City Jena 78:55 (38:23)
Steinbrück 2, Brochlitz 10, Volkmann 5, Wahren 10, Bertram 21, Wank 4, Beier 6, Wilde /, Rohland 16, Faber /, Rebentisch 4, Loibl /.

BIG Gotha - ChemCats 32:89 (14:41)
Steinbrück 6, Brochlitz 10, Volkmann /, Wahren 10, Bertram 18, Wank 6, Beier 4, Wilde 6, Rohland 19, Faber /, Rebentisch 8, Loibl /.

  • 30.09.2016 20:00 Uhr Halle Lions
    • 03.10.2016 16:30 Uhr Hannover

rlslsb