Zugabe

Der letzte reguläre Spieltag der 1. Planet Photo DBBL steht bevor. Nach dem denkbar knappen Überraschungssieg gegen die Saarlouis Royals am vergangenen Wochenende haben sich die ChemCats aller Abstiegssorgen entledigt und warten ge- beziehungsweise entspannt auf das letzte Spiel der Hauptrunde, denn alles was nun folgt ist Zugabe. Gegner am 22. Spieltag ist kein geringerer als Serienmeister Wasserburg.

Das Team von Amanda Davidson kann dabei in der Badria ohne jeglichen Druck auflaufen und schauen, was in der Begegnung gegen den Branchenprimus möglich ist. Selbst bei einer Niederlage haben die Chemnitzerinnen noch die Möglichkeit in die Playoffs einzuziehen. Zwei Teams können dabei das Zünglein an der Waage sein. Verlieren die Halle Lions ihr Heimspiel gegen Marburg, bleiben die Katzen auf Platz acht, der zur Teilnahme an den Playoffs berechtigt. Das zweite Eisen im Feuer aus Sicht der ChemCats sind die Rieserinnen. Sollten die TH Wohnbau Angels aus Nördlingen ihr Heimspiel gegen Bad Aibling gewinnen, landen die Cats auch bei diesem Ergebnis und eigener Niederlage auf Platz acht. Eine Oder-Verknüpfung, also entweder Halle oder Nördlingen, die den Katzen noch die Playoffs bescheren kann. Ein eigener Erfolg am Inn scheint dagegen nicht ganz so wahrscheinlich. Lediglich zwei Niederlagen musste das Team von Georg Eichler bisher einstecken. Beide Male musste sich der Titelverteidiger gegen die Rutronik Stars Keltern geschlagen geben. Dem Sextett aus Rebecca Tobin (14,3 Punkte), Sheylani Peddy (14,0), Nathalie Fontaine (13,4), Soana Lucet (12,1), Aliaksandra Tarasava (10,6) und Milica Deura (10,0), die allesamt zweistellig punkten können, stehen auf Seiten der Cats das Topscorer-Duo der gesamten Liga gegenüber. Merrit Hempe führt inzwischen die Liste der fleißigsten Punktesammlerinnen mit durchschnittlich 18,7 Punkten pro Partie an, gefolgt von Maegan Conwright mit 18,2. Um gegen den aktuellen Tabellenführer mithalten zu können bedarf es einer erneuten starken Mannschaftsleistung. Ob es noch eine Zugabe für das Team von Amanda Davidson geben wird, zeigt sich am Samstagabend, an dem alle Partien zeitgleich um 19 Uhr beginnen.

 

18.03.2017 19 Uhr
Wasserburg - ChemCats

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb