Derby zum Start ins neue Jahr

Die Weihnachtspause ist vorbei, der Jahreswechsel überstanden und die ersten Trainingseinheiten absolviert. Den Start in die Rückrunde hatten die ChemCats vor Weihnachten beim Heimsieg gegen Marburg erfolgreich bestritten, jetzt soll das Gleiche beim Start ins neue Jahr gelingen. Am ersten Spieltag in 2017 geht es für das Team von Amanda Davidson zur kürzesten Auswärtsfahrt. Bei den Halle Lions steigt am Samstag der 13. Spieltag der 1. Planet Photo DBBL. Dass es für die Sächsinnen keine leichte Aufgabe wird, dürfte an den unterschiedlichen Vorzeichen liegen. Das Team von Trainer René Spandauw hat im neuen Jahr bereits zwei Spiele absolviert. Am vergangenen Donnerstag ging es für die Lions zum Nachholspiel nach Keltern, am Sonntag dann zum Viertfinale im Planet Photo DBBL Pokal nach Hannover. Zwar mussten die Hallenserinnen das Parkett zwei Mal als Verliererinnen verlassen, zeigten aber beide Male sehr ansprechende Leistungen und konnten schon wieder wichtige Spielpraxis sammeln. Bei den Cats hingegen prägten Gesundheits- und Verletzungssorgen die ersten Trainingstage. Während Merritt Hempe mit einer Grippe pausieren musste, inzwischen aber wieder ins Training einsteigen konnte, ist bei Valerie McQuade nach ihrer Fraktur im Knöchel noch lange nicht an Training zu denken. Dafür sind die Katzen noch einmal auf dem Transfermarkt tätig geworden. Florencia Palacios trainiert seit Montag gemeinsam mit dem Team. Die Argentinierin mit italienischem Pass spielte zuletzt in Frankreich. Allerdings fehlt aktuell noch die Freigabe von ihrem letzten Verein. Bleibt zu hoffen, dass die Freigabe für die 32-jährige Flügel- und Centerspielerin noch rechtzeitig vor Spielbeginn vorliegt und sie auch im Derby bei den Halle Lions zum Einsatz kommen kann. Spielbeginn in der ERDGAS Sportarena ist Samstag um 18 Uhr.

14.01.2017 18 Uhr
Halle Lions - ChemCats

  • 30.09.2016 20:00 Uhr Halle Lions
    • 03.10.2016 16:30 Uhr Hannover

rlslsb