Rückrundenstart

Mit dem letzten Spiel vor Weihnachten startet die 1. Planet Photo DBBL bereits in die Rückrunde. Für die ChemCats geht es dabei in der heimischen Schloßteichhalle gegen den BC Pharmaserv Marburg. Das Team von Patrick Unger spielt bisher eine überzeugende Saison und hat sich auf Platz vier der Tabelle festgesetzt. Lediglich vier Niederlagen mussten die Blue Dolphins einstecken. Gegen Nördlingen und Hannover vielleicht etwas überraschend, gegen Herne und Wasserburg dagegen keine allzu große Überraschung. Bei den Lahnstädterinnen überzeugt vor allem Katlyn John. Die 25-jährige US-Amerikanerin besticht nicht nur durch ihre durchschnittlich fast 15 Punkte pro Partie, sondern ist auch als ausgezeichnete Scharfschützin bekannt. Mit fast 40 Prozent Trefferquote von jenseits der Dreipunktelinie führt sie auch diese Statistik in ihrem Team an. Nicht zu vergessen Diana Voynova, die mit starker Reboundarbeit glänzt, die beiden Nationalspielerinnen Svenja Greunke und Finja Schaake sowie Aufbauspielerin Tonisha Baker. Für das Team Amanda Davidson geht es nach dem Aus im Pokal darum, das Jahr ordentlich abzuschließen und nach den Rückschlägen der letzten Wochen mit einem positiven Gefühl in die Weihnachtspause zu gehen. Zum Start ins Jahr 2017 wartet dann direkt das Derby gegen die Halle Lions. Erst am 14. Januar geht es mit dem Ligabetrieb in der 1. Planet Photo DBBL weiter. Am Wochenende vorher steigt bereits das Viertelfinale im Pokal, leider allerdings ohne die Cats

16.12.2016 20 Uhr
Schloßteichhalle
ChemCats - BC Pharmaserv Marburg

  • 30.09.2016 20:00 Uhr Halle Lions
    • 03.10.2016 16:30 Uhr Hannover

rlslsb