Sterne Teil II

Zum zweiten Mal diese Saison führt der Weg der ChemCats zu den Rutronik Stars Keltern. Bereits am vierten Spieltag lief das Team von Amanda Davidson in der Speiterlinghalle auf. Nun steht am Wochenende das Achtelfinale im Planet Photo DBBL Pokal an und die Reise geht erneut nach Baden-Württemberg. Auch dieses Mal wartet keine leichte Aufgabe auf die Chemnitzerinnen. Das Team von Christian Hergenröther hat sich inzwischen als Nummer zwei in der Tabelle etabliert und macht keinen Hehl daraus, noch mehr zu wollen. Auch international sammeln die Sterne regelmäßig Erfahrung im EuroCup und zeigen seit Wochen eine konstant starke Leistung. Ähnliche deutlich wie Ligaprimus Wasserburg distanzieren auch die Rutronik Stars ihre Gegner. Herausragend, punktetechnisch betrachtet, ist die Belgierin Emmanuella Mayombo mit durchschnittlich 14,2 Punkten pro Spiel. Ebenso herausragend Anita Teilane, die insbesondere durch ihre Größe hervorsticht. Mit 1,96 Meter sorgt die erfahrene Lettin für Ordnung unter den Körben.
Bei den Katzen hat Amanda Davidson nach dem enttäuschenden Auftritt gegen Wasserburg versucht die Köpfe wieder frei zu kriegen, gleichzeitig aber intensiv die Pokalpartie in Keltern vorzubereiten. Gestört wurde die Trainingswoche durch den Abgang von Nadia Mossong. Die Luxemburgerin hat aufgrund von persönlichen Gründen um Auflösung ihres laufenden Vertrages gebeten. Der Verein hat der Auflösung zugestimmt. Inzwischen ist bekannt, dass Mossong ab sofort für Saarlouis auflaufen wird.
Für die ChemCats heißt das jetzt noch enger zusammenzurücken, die Meter der Mitspielerinnen mitlaufen und kämpfen bis zum Umfallen. Spielbeginn in Keltern ist am Sonntag 16 Uhr.

Planet Photo DBBL Pokal
11.12.2016 16 Uhr
Rutronik Stars Keltern - ChemCats

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb