Doppelspieltag für CATSchen

Am Wochenende stehen für die CATSchen in der Nachwuchsbundesliga gleich zwei Spiele auf dem Programm. Am dritt- und vorletzten Spieltag gilt es sich eine gute Ausgangsposition für das Mitte April in Hagen stattfindende TOP4 Nord zu verschaffen. Die ersten vier Team der Tabelle treten dort im Modus Erster gegen Vierter und Zweiter gegen Dritter an. Aktuell liegt das Team von Toni Dirlic auf Rang vier, hat aber noch die Möglichkeit in der Tabelle weiter nach oben zu rutschen. Im ersten Spiel des Wochenendes geht es am Samstag um 15 Uhr im Schulzentrum Sport gegen die SG Rhein Berg/Erft. Das Auswärtsspiel haben die jungen ChemCats Mitte Februar mit 43:61 gewinnen können. Ein erneuter Erfolg wäre Voraussetzung, um in der Tabelle noch einen Platz gutmachen zu können. Am Sonntag kommt es dann zum Aufeinandertreffen mit dem bisher ungeschlagenen Spitzenreiter. In der heimischen Schloßteichhalle gastiert der TSV Hagen, der das Hinspiel gegen die Katzen mit 71:41 gewann. Die CATSchen brauchen also jede Unterstützung, um sich eine gute Ausgangsposition für das TOP4 Nord zu verschaffen.

28.03.2015 15:00 Uhr
Schulzentrum Sport
CATSchen – SG Rhein Berg/Erft

29.03.2015 12:30 Uhr
Schloßteichhalle
CATSchen – TSV Hagen

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb