FINAL 4 Spielstätte

Geschrieben von Susann Drechsel. Veröffentlicht in Uncategorised

Die Richard-Hartmann-Halle ist eine moderne Vierfeld-Sporthalle (60 m x 32 m, mit Parkett) für den Schul- und Vereinssport.

Sie hat eine Zuschauerkapazität von 2000 Sitzplätzen, davon 900 auf Teleskoptribünen und 1.100 auf fest installierten Plätzen.

Auf einer Grundfläche von 5250 m2 erstrecken sich über zwei Geschosse ein Konditions- und Kraftraum, ein Fitnessraum, ein Gymnastikraum sowie insgesamt drei Cateringbereiche.

Ein Highlight der Halle ist sicherlich der VIP-Raum im zweiten Geschoss, von dem aus man die gesamte Halle überblicken kann.
Die Halle verfügt über insgesamt acht Umkleidekabinen und einen Schiedsrichter-/Saniraum.

Rund um die Richard-Hartmann-Halle bestehen Parkmöglichkeiten für ca. 450 Fahrzeuge.
Die Halle bietet mit ihrem erfahrenen Personal beste Voraussetzungen, um eine sportliche Groflveranstaltung durchzuführen.
In der Vergangenheit haben hier zum Beispiel der Handball Championscup (08/2010), viele Turnwettkämpfe, unter anderem die Deutschen Turnmeisterschaften (06/2008) sowie ein Länderspiel der Basketballdamen (11/2002) stattgefunden. Desweiteren haben in dieser Halle bereits 2 Season Openings der 1. DBBL stattgefunden (09/2011 und 09/2014).

Die Richard-Hartmann-Halle steht als Austragungsort für das Final 4 zur Verfügung.

Grundfläche: 5250 m2
Vollgeschosse: 2
Bruttogeschossfläche: 8111 m2
Parkplätze: 450

rlslsb