Im Firedom zum 2. Saisonsieg

Endlich ist er da, der ersehnte zweite Saisonsieg. Beim Auswärtsspiel in Bad Aibling mussten die ChemCats beim 65 zu 74-Erfolg aber bis zum Schluss zittern. Im Landkreis Rosenheim gelang dem Team, welches an diesem Wochenende von Toni Dirlic an der Seitenlinie betreut wurde, ein deutlich besserer Start als im vergangenen Heimspiel. Sehr ausgeglichen verliefen die ersten Spielminuten der Begegnung.

Über Göttingen nach Bad Aibling

Bereits am Dienstagabend spielten die ChemCats im Planet Photo DBBL Pokal. In der zweiten Runde des Pokals ging es in Göttingen gegen den SC Weende. Amanda Davidson musste in dieser Partie auf Nadia Mossong verzichten. Die Luxemburgerin hütete grippegeschwächt in Chemnitz das Bett und sollte sich mit Blick auf das Spiel am Sonntag ausruhen, um sich schnellstmöglich zu erholen.

2 Siege und noch ganz viel Luft nach oben

An diesem Wochenende startete auch der älteste Chemcats Nachwuchs in die Saison. Nach einer gemeinsamen Trainingswoche wollte man natürlich erfolgreich starten.  Was vom Ergebnis her auch gelingen sollte.

Den Anfang machte am Samstag die Oberliga beim BC Dresden. Die letzten Partien gegen die erfahrenen Dresdnerinnen waren immer eine sehr zähe Angelegenheit.

Zwei Punkte

Das ist genau das, worum es im Basketball geht, zwei Punkte zu erzielen. Zum einen natürlich, in dem man den Ball aus dem Zweipunktebereich oben durch die Reuse wirft und zum anderen um am Ende im Optimalfall als Sieger die zwei Punkte für die Tabelle einzusammeln. Die Geschichte mit den zwei Punkten haben die ChemCats im Spiel gegen die bisher sieglosen Eisvögel aus Freiburg im ersten Viertel komplett falsch interpretiert.

Eisvögel zu Gast

Nach der am Ende leider viel zu deutlichen Niederlagen bei den Rutronik Stars Keltern, treffen die ChemCats in der Chemnitzer Schloßteichhalle auf ein weiteres Team, welches am EuroCup teilnimmt. Neben Keltern und Wasserburg, tritt auch der kommende Gegner der Katzen auf internationalem Parkett an. Die Eisvögel aus Freiburg mussten sich in Hin- und Rückspiel für die Gruppenphase qualifizieren.

Herbstcamp ChemCats U10/U12

Am Dienstag erhielten alle Teilnehmer ein ChemCats Campshirt. Danach wurden auf der Checkliste die Teilnehmer abgehakt.

Um 9:15 Uhr stand das erste Training an. Alle waren mit viel Spaß und Freude und natürlich Ehrgeiz bei der Sache. Trainiert wurde Wurfschulung und Ballhandling. Vor dem Mittagessen gab es noch einen kleinen Cool down, am Ende wurde sich dann noch etwas gedehnt. Anschließend ging es zum Mittagessen.

  • 30.09.2016 20:00 Uhr Halle Lions
    • 03.10.2016 16:30 Uhr Hannover

rlslsb