Aller guten Dinge

Genau, aller guten Dinge sind drei. So halten es auch die ChemCats. Am Mittwochabend gab es für das Team von Amanda Davidson die dritte Begegnung mit Karlovy Vary. Die ersten beiden Aufeinandertreffen konnten die Cats zu Hause jeweils knapp mit vier Punkten für sich entscheiden.

Starker Saisonauftakt in Berlin

Am 10.9. fuhr unsere U12 mit einer Auswahl an sehr jungen Spielerinnen zu einem Vorbereitungsturnier nach Berlin. Wählte das Trainerteam bewusst ein U13-Turnier als Herausforderung zum Beginn der Saison, stellte sich diese Herausforderung als richtige Wahl dar. 8 Mannschaften waren gemeldet und nach einem kleinen Anreise-Chaos stieg man ohne Erwärmung ca. 5min vor dem ersten Spiel in die Trikots und direkt aufs Feld. Dennoch spielten die kleinen Katzen hoch konzentriert gegen die Gastgeber aus Friedenau und erspielten sich mit schnellem Spiel einen Vorsprung. In der zweiten Halbzeit konnte das Trainerteam dann auch den Spielerinnen viel Spielzeit geben, die noch wenig Wettkampferfahrung haben, welche ebenso trainierte Punkte ordentlich umsetzen konnten und man beendete das erste Spiel deutlich mit 39:17 für sich.

Hier sind die neuen Trikots

Wenn die Basketballerinnen der ChemCats in wenigen Wochen in die Bundesligasaison starten werden, laufen sie in neuen Trikots auf: Ausrüster FORTHREE hat exklusiv für die ChemCats ein neues Trikot entworfen.

Für die kommende Spielzeit hat man sich etwas ganz besonderes überlegt und greift tief in die Trickkiste: die neue Spielbekleidung wird komplett in Sublimationstechnik bedruckt, welche auch im Basketball immer größere Beliebtheit genießt, da die Möglichkeiten der Gestaltung und die Umsetzung von eigenen Ideen fast grenzenlos scheinen.

Zwei knappe Siege

Am Samstag setzte das Team von Amanda Davidson die Testspielreihe fort und forderte in zwei Begegnungen den tschechischen Erstligisten Karlovy Vary heraus.

Fast schon traditionell treffen beide Teams alljährlich in der Vorbereitung aufeinander.
Beide Spiele, die unterschiedlicher nicht hätten sein können, gingen diesmal knapp mit jeweils vier Punkten Vorsprung an die Katzen (71:67 und 70:66).

Nach dem Test ist vor dem Test

Am vergangenen Sonntag gab es für das junge Team von Trainerin Amanda Davidson den ersten echten Härtetest, wobei das Trainingsspielchen bei den Halle Lions ein paar Tage vorher auch Aufschluss darüber gegeben hat, was schon gut funktioniert und wo die Baustellen liegen.

Tests und Stadtfest für Cats

Das Team von Amanda Davidson begann am Mittwoch eine kleine Testspielserie. In einem Trainingsspielchen bei den Halle Lions konnten die ersten Systeme geübt werden. Ohne Schiedsrichter, Kampfgericht und ohne Punkte ging es einfach nur darum, mal im fünf gegen fünf die Offensive und Defensive zu testen.
Ein erstes echtes Testspiel findet am 28.08. in Göttingen, beim dortigen Zweitligisten, statt.

rlslsb