HAASE OPEN

Am 11.06. ist es wieder soweit und der HAASE OPEN Streetball Cup startet zur zweiten Auflage. Gespielt wird in den Kategorien Kids, Teen, Männer, Frauen und Mixed. Der Hauptpreis bei den Kinder ist ein verlängertes Wochenende in Berlin mit Besuch eines Alba Berlin Spiels. Die Senioren kämpfen um den Hauptpreis nach New York, für eine Woche geht es nach Big Apple und zum Spiel der New York Knicks.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen und stehen euch bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Infos zum Turnier und zur Anmeldung bekommt ihr unter: www.haase-open.de

Zwei erfreuliche Nachrichten

Alle Jahre wieder, so auch in diesem Jahr, erreicht die ChemCats Post von der DBBL. Inhalt ist das Schreiben zur Lizenz für die kommende Saison. Mit dem Einreichen makelloser Unterlagen wurde den Chemnitzern als einzigem Verein die Lizenz ohne Auflagen, und ohne Nachbesserungen vornehmen zu müssen, erteilt. "Wir freuen uns, die Lizenz ohne Auflagen erhalten zu haben. Trotz der sportlich enttäuschenden Bundesligasaison zeigt es, dass wir auf dem richtigen Weg sind und blicken daher optimistisch nach vorne", so Präsident Andreas Wagner über die freudige Kunde.

U19 siegt in Würzburg und holt das TOP4 nach Chemnitz

Am Sonntag morgen starteten wir zur südostdeutschen Meisterschaft nach Würzburg. In der letzten Woche haben wir in drei Trainingseinheiten die Möglichkeit gehabt, Wnbl- und ältere Spielerinnen wieder zusammen zubringen. Wir hatten in der Konstellation noch nie gegen Würzburg gespielt, deswegen wussten wir nicht was uns in diesem Spiel erwartet. Nach problemloser Anreise und einem kurzem Spaziergang waren wir bereit für das Spiel um den südostdeutschen Titel. Bis auf Svantje konnte man in Bestbesetzung antreten.

Jungs zu stark für die Cats

CBO U14 männlich BV Chemnitz – ChemCats Chemnitz

BV – ChemCats 79:62 (46:32)
Brochlitz 16, Uhlig /, Bertram 13, Beier 2, Frölich 23, Rohland 4, Ludwig 3, Steinbrück 1.

Die BV startete besser ins Spiel. Die ChemCats hatten einige Ballverluste, die die BV direkt in Punkte verwerten konnten. Immer wieder kamen die BVer zum Korb durch, so dass es zum Viertelende 22:10 stand.

Jugendliga U13 weiblich – letzter Spieltag

Die Chemnitzer spielten heute ihren letzten Spieltag der Jugendliga U13 weiblich. Sie mussten hierfür zur TSG Markkleeberg. Der Sieger dieses Spiels war der Gewinner der diesjährigen Jugendliga 15-16.
Das erste Viertel zeigte ein ausgeglichenes Spiel. Beide Seiten wollten im Angriff immer wieder zum Korb durchbrechen und waren so auch das ein oder andere Mal erfolgreich. Chemnitz versuchte von Beginn an Druck aufzubauen und Markkleeberg zu Fehlern zu zwingen, 13:14 (10.).

ChemCats sind Meister in der Jugendliga U12

Am 16.04. war es endlich soweit, in der heimischen Schlossteichhalle, stand das Finale in der Jugendliga U12 weiblich an. Im ersten Spiel des Tages standen sich im kleinen Finale um Platz 3 und 4 der USV TU Dresden und die TSG Markkleeberg gegenüber. Dem Zuschauer bot sich ein spannendes Spiel zwischen den beiden Mannschaften in der kein klarer Favorit von Anfang an zu erkennen war. Am Ende gewann der USV dann das Spiel doch noch recht deutlich, allerdings Stand heute, wurde den Dresdnern das Spiel aufgrund fehlender Unterlagen aberkannt somit geht der dritte Platz an die TSG Markkleeberg.

  • 01.09.2017 17:30 Uhr Karlovy Vary
    • 08.10.2017 16:00 Uhr Keltern

rlslsb