Zwei weitere Niederlagen für Cats

Am Doppelspielwochenende gab es für das Team von Amanda Davidson nichts zu holen. Beim Heimspielauftakt gegen den Herner TC verloren die Chemnitzerinnen am Ende mit 63:83. Das Auswärtsspiel beim TSV Wasserburg ging erwartungsgemäß verloren, in der Höhe von 48:85 allerdings unnötig.

Herne zu Gast beim ersten Heimspiel

Schweres Doppelspielwochenende steht bevor – Freitag Heimspielauftakt gegen Herne und am Sonntag Auswärtsspiel in Wasserburg.

Am zweiten Spieltag der Planet Cards DBBL empfangen die ChemCats den Herner TC. Wie die Chemnitzerinnen konnte auch das Team von Marek Piotrowski am ersten Spieltag keinen Sieg einfahren. In eigener Halle gab es gegen den Vizemeister der vergangenen Saison aus Saarlouis mit 57:88 eine herbe Niederlage. Verletzungsbedingt mussten die Nordrhein-Westfalen auf die beiden US-Amerikanerinnen Tiffany Porter-Talbert und Alexis Harris verzichten.

Cats mit Niederlage in Freiburg

Der erste Spieltag der Planet Cards DBBL ist gespielt. Die ChemCats kehren leider mit leeren Händen aus Freiburg zurück. Bei der 78 zu 59 Niederlage gab es für das Team von Amanda Davidson nichts zu holen. Nicht erst seit Robert Lewandowskis fünf Toren in zehn Minuten ist bekannt, dass Spiele jeglicher Art in kürzester Zeit entschieden werden können. Auch die Eisvögel benötigten im Grunde genommen lediglich zehn Minuten, um den Erfolg über die Chemnitzerinnen klarzumachen.

 

Viel Neues

Neue Saison, neue Trainerin, neue Spielerinnen, neuer Liganame, neue Regeln.

Seit Mitte August bereitet sich das Team von Amanda Davidson intensiv auf die bevorstehende Spielzeit vor. Jetzt ist es also soweit, am Samstag beginnt die Saison 2015/2016. Für die ChemCats wartet zu Beginn gleich ein schweres Auftaktprogramm. Innerhalb von nur acht Tagen geht es gegen die Topteams der vergangenen Saison. So lesen sich die ersten drei Spieltage - auswärts in Freiburg, zu Hause gegen Herne und erneut auswärts gegen Wasserburg.

Auftakt U13 in die Saison

Am 20.9. war unsere U13 zu Gast in Dresden und es standen die ersten Liga-Partien für die U13-Katzen gegen Markleeberg und Dresden an. 12:00 scharfer Start in die Saison und man trifft auf die Mädchen aus Markleeberg und das Spiel sollte sich zu dem vielleicht schon spannendstem Spiel der Saison entwickeln. Ein offener Schlagabtausch ab der 1.Minute macht das Spiel spannend bis zu letzten Minute, eroberten sich unsere Spielerinnen nach verlorenem Sprungball das Spiel gleich erfolgreich mit ihren ersten Punkten, konterten die Mädchen aus Markleeberg und holten sich alsbald die 4:2 Führung.

U12-Cats machen Anfang

Unsere U12-MiniCats starten als Erste in die neue Saison und das mit zwei Siegen in der Jugendliga U12 männlich äußerst erfolgreich. Die jungen ChemCats starten konzentriert ins Spiel gegen die Dresden Titans, verteidigen wachsam und können einige Ballgewinne in einfache Punkte umwandeln - 0:8 (4.). Dann allerdings kommt Dresden besser ins Spiel und kann auf eigener Seite mit guter Verteidigung den Angriff von Chemnitz ausbremsen.

  • 30.09.2016 20:00 Uhr Halle Lions
    • 03.10.2016 16:30 Uhr Hannover

rlslsb