Gute Saison endet mit Niederlage in Nördlingen

Am Ende reichten 3 schwache Minuten im Schlussviertel um den möglichen Sieg im letzten Saisonspiel zu verspielen. In einer punktearmen, aber sehr intensiv geführten Partie war das Chemnitzer Team bis zur 37 Minuten auf Augenhöhe mit den Gastgebern. Doch 2 Ballverluste und 2 defensive Ausetzer ermöglichten den Gastgeberinnen aus Nördlingen einen 9:0 Lauf der das Spiel entschied.

U12 mnl. JL 6. Spieltag

Am Sonntag fand der 6. Spieltag der Jugendliga U12 männlich statt. Die ChemCats mussten gegen den USC Leipzig spielen.
Chemnitz unterliefen von Beginn an einige Fehler.

Rückblick auf Klatovy

U11
In der U11 nahmen dieses Jahr 14 Mannschaften teil, die in 4 Gruppen eingeteilt wurden. Die U11 war in einer Gruppe mit OSK Olomouc und USK Praha . Alle anderen 13 Mannschaften kamen aus Tschechien. Des Weiteren trat man in einer Altersklasse höher an.

Game over

Die Saison 2017/2018 ist für die Chemnitzer Basketballerinnen beendet, die Überraschung gegen das Spitzenteam aus Keltern blieb aus. Eine Spielzeit mit Höhen und Tiefen findet damit in der 53:74-Niederlage ihr Ende. Das Spiel begann und endete, wie man es in dieser Saison gegen Keltern gewohnt war, dazwischen allerdings lag eine couragierte Leistung der Katzen.

Viertelfinale Teil II

Spiel zwei der ersten Playoff-Runde steht am Freitagabend bevor. Schaffen die Chemnitzer Basketballerinnen noch eine Verlängerung der Saison? Ein Sieg der Gäste aus Keltern wäre gleichbedeutend mit dem Ende der Saison, ein Erfolg der ChemCats würde diese noch zumindest bis Sonntag verlängern.

1:0 für Keltern

Ohne Margot Vidal-Geneve und Abigail Asoro mussten die Chemnitzer Basketballerinnen zum ersten Playoff-Viertelfinalspiel bei den Rutronik Stars Keltern antreten. Der drückenden Überlegenheit der Gastgeberinnen hatten die verbliebenen ChemCats auch diesmal nichts entgegenzusetzen, dennoch schlug sich das Team von Amanda Davidson angesichts der dünnen Kaderdecke sehr achtbar.

rlslsb